B5 aktuell stellt Stadtbranchenbuch vor

Am Wochenende wurde Stadtbranchenbuch im Computermagazin bei
B5 Aktuell gefeatured. Hier der Beitrag und der Text im Wortlaut:

Finden – dieses Stichwort führt uns zu einer anderen Seite. Wenn ich in meiner Umgebung einen Handwerker brauche, hilft eine Suchmaschine da meistens nicht besonders gut weiter.

Früher gab es so genannte Branchenbücher auf gedrucktem Papier, aber auch die kann man mittlerweile im Netz zurate ziehen.

Angefangen von den Gelben Seiten der Post bis zur Teleauskunft oder dem Dienst GoYellow – hier möchte ich eine vergleichsweise neue Alternative vorstellen: im stadtbranchenbuch.com kann man Handwerker, Restaurants und Dienstleister finden.

Mir gefällt die Seite ganz gut weil sie sehr übersichtlich gestaltet ist, man kann zum Beispiel nur die Postleitzahl seines Wohnortes eingeben und bekommt dann angezeigt, welche Branchen und Anbieter es an dem jeweiligen Ort gibt.

Eines hat mir allerdings nicht so gut gefallen: die Webseite arbeitet nämlich mit Popup Werbung, das sind diese kleinen Fenster die manchmal aufspringen und das kann bisweilen ganz schön nervig sein. Dennoch: Stadtbranchenbuch.com ist ein gut gemachtes, ein übersichtliches Angebot und sicherlich einen interessante Alternative zu anderen bestehenden Diensten.“

Hier der Radiobericht zum Download

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s